ZuMa’s Galerie – Zufall

neles3wurf10-03-2011-004 hpim1523 dscf1466

Zugehörigkeiten

Monats-Archive: Januar 2024

Die ZuMa-Burma-Bande ist auch 2024 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin dabei

Wer die ZuMa-BurMa-Bande (also wir!) und unsere Menschin auf der IGW sehen und treffen will, wir sind von

Freitag, 19. bis Sonntag 21. Januar und von Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Januar in HUB 27, Heimtier-Halle zu finden. YODA wird uns nicht begleiten…

Bilder findet ihr dann wieder bei FB: Antje Mann ZuMa BurMa

Wir freuen uns auf Euch

Eure Velvet Skye

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonne ist aufgegangen – unser X-Wurf ist da!

Am 14. November 2023 kam mein letzter Wurf zur Welt. Wie meistens,  pünktlich, unkompliziert und zügig. Ich zog es vor meine Babys alleine zu gebären, ohne die ganze Familie dabei zu haben. So viel Trubel wollte ich nicht.

Der Vater stammt aus Tschechien und macht seinem Namen alle Ehre: “NW Cirque du Soleil Charlesbur, JW”, ein bildschöner, roter und hochprämierter Kater einer langjährigen Züchterfreundin (Romana Matousova) meiner Menschin. Mit viel Geschick und Erfahrung konnte er mich becircen und für sich gewinnen.

Wir haben zwei Mädchen und einen Buben. Was für ein schöner kleiner Wurf in Sonnenfarben. Die Mädchen sind rot und als sie zur Welt kamen sahen sie aus wie kleine Orangen in ihren Fruchtblasen. Und der kleine Junge in creme ist ein wirkliches Geschenk. Bei den ZuMa BurMas hat diese Farbe Seltenheitswert! Was für eine Freude!

Die Namen der drei sonnigen Kleinen war schnell gefunden, auch wenn das fast unglaublich schien.

Unser blonder Junge (BUR e = cremefarben) heißt XANTHOS CHRISMO. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie “hell, gelb” oder auch “blond” weshalb der Vorname auch als “der Blonde oder Blondhaarige” übersetzt werden kann. Wie passend!

Das erstgeborenes Mädchen wird XSENIA MINERVA heißen. Der Name hat einige Bedeutungen: “die Schönheit, die Gütige oder Liebenswürdige”. Alle drei Zuschreibungen passen auf unsere rote Xenia. Sie ist die Begleiterin der Göttin Minerva, der klügsten Göttin; voll Weisheit und Hüterin des Wissens. Damit kann ein schlaues Burmamädchen wunderbar leben.

Unsere Zweitgeborene heißt XINGREN ORANGE BEAUTY. Xingren ist eine alte deutsche Bezeichnung für Aprikosen oder Marillen. Da unsere Xingren unsere Menschin mit ihrem Rot und ihrem Typ bezaubert, passt der Name der Züchtung hervorragend. Übrigens wird dieses Aprikosenbäumchen bald unser Ferienhaus verschönern, Zufall?!

Bilder von mir und meinen Kindern findet ihr auf der Facebookseite unserer Menschin unter ANTJE MANN ZUMA BURMA.

Bleibt uns gewogen

Eure Quan Yin

 

 

 

Kategorien

Kategorien