ZuMa’s Galerie – Zufall

cats_058 neles3wurf10-03-2011-004 534535_310082432439509_34765901_n

Zugehörigkeiten

Große Trauer im Hause ZuMa BurMa

Kaliverna

Kaliverna unsere schwangere Schönheit 12 Tage vor dem errechneten Geburtstermin

Mit großer Betroffenheit und Trauer veröffentlichen wir diese Mitteilung.

Unsere Lilac-Schönheit Kaliverna hatte in der Nacht vom 07. zum 08. März eine Frühgeburt und verlor ihren Wurf von vier Kittens. Zwei Mädchen und zwei Jungen in den Farben brauntortie und braun wurden im Zeitraum von 24 Stunden geboren, das letzte Kitten kam mit tierärztlicher Hilfe zur Welt.

Dieser Wurf wäre unser O-Wurf gewesen,  einige Namen mit “O”, wie z.B. Oberon, Olivia, Ornella, Oskar und Omea waren im Gespräch.  Angesichts unseres großen Elends haben wir uns für Oberon, Omea, Ornella und ja, auch Osiris entschieden. Osiris ist der Gott der Toten UND der Fruchtbarkeit. Lt. Wikipedia ist er…:

Totengott

Osiris ist Gott und Richter über die Toten und der Unterwelt und ebenfalls Herrscher der unterirdischen Welt, der Duat. Vor ihm müssen sich die Toten verantworten, bevor sie in das Jenseits eintreten können. Alle jenseitigen Feinde der Verstorbenen, wie die Netzfänger oder „die mit den schrecklichen Gesichtern“, sind Abgesandte des Osiris und damit per Definition keine bösen Mächte, da sie Feinde des Osiris verfolgen und töten. Doch damit es nicht zu Verwechslungen kommt, enthält jede Sprüchesammlung, die den Toten im Grab begleitet, üblicherweise Beschwörungen gegen diese Dämonen.

Osiris im Grab des Sennedjem

In den Sargtexten identifizieren sich die Verstorbenen mit Osiris (wsjr NN pn, „dieser Osiris NN“); durch die ausführliche Beschreibung von Osiris’ Einbalsamierung und Wiederauferstehung erhoffen sich die Verstorbenen, dass bei ihnen ebenfalls diese Ereignisse gelingen. Die Aspekte eines Totengottes übernahm er wahrscheinlich von Sokar.

Die astrale Repräsentation der Grenze von Dies- und Jenseits ist in der ägyptischen Mythologie der „Himmelsfluss“ Eridanus, den die Verstorbenen mit Hilfe der Götter Thot und Anubis überqueren mussten.

Fruchtbarkeitsgott

Durch die Wiedererstehung ist Osiris zum Fruchtbarkeitsgott geworden. Auferstehungsmythen finden sich ebenso in der hebräischen Bibel (Ezechiel) und im Neuen Testament (Auferstehung Christi) mit einer je eigenen Bedeutung. Sir Alan Gardiner hielt es für möglich, dass der Osirismythos auf ein reales Geschehen zurückgeht.

Kalivèrna

Kalivèrna

In diesem Sinne wird es keinen neuen O-Wurf geben, aus Respekt vor Kaliverna,  ihrer Schwangerschaft und der schweren Geburt. Liquid Love Lillis Wurf wird somit unser P-Wurf werden.

Wer sagt, dass Züchten leicht ist? Folgen wir den vielen verschiedenen Auferstehungsmythen und hoffen wir auf weitere gesunde Nachkommen.

Kaliverna Rekonvaleszens gestaltet sich sehr positiv, sie hatte Gott sei Dank keine Gesäugeentzündung.

Passt in diesen schwierigen Zeit gut auf Eure Gesundheit auf, haltet Abstand voneinander, schmust mit Euren Katzen (sie werden Eure Anwesenheit lieben!) und stärkt Euer Immunsystem.

Viele burmesische Grüße von der ZuMa BurMa Bande und Ihrer Menschin

Antje

 

 

Kategorien

Kategorien